FACEBOOK
ZUBEHÖR KAUFEN
  • Info-center

Info-Center

Wo kann ich ein ICE Trike kaufen?

Unsere Liegedreiräder sind ausschließlich über die ICE Fachhändler erhältlich. Dies garantiert unseren Kunden eine individuelle Beratung vor dem Kauf sowie einen kompetenten Ansprechpartner für Service & Wartung. Eine Übersicht über unser Händlernetzwerk finden Sie hier.

Wie finde ich das für mich passende ICE Liegedreirad Modell?

Wir empfehlen, mit einem Blick in unseren Katalog zu beginnen. Dort haben wir die Vorzüge und Unterschiede der einzelnen ICE Modelle im Detail aufgelistet. Sobald Sie eine engere Auwahl getroffen haben, können Sie auf unserer Händlerübersicht einen Fachhändler finden, der Ihr Modell als Proberad anbietet.

Sind die ICE Liegedreiräder auch als S-Pedelecs erhältlich?

Aufgrund des aufwändigen Zulassungsverfahrens und der komplizierten Regularien können wir die ICE Trikes nicht als S-Pedlec Variante anbieten. Unsere E-Antriebe liefern Ihnen Unterstützung bis 25 km/h.

Kann an meinem ICE Liegedreirad ein E-Antrieb nachgerüstet werden?

Die Nachrüstung ist im Vergleich zur Erstausstattung sehr aufwendig und wird von uns nur noch sehr eingeschränkt angeboten. Unsere Erfahrung zeigt, dass Sie sich am besten direkt für ein Trike mit Elektroantrieb entscheiden, wenn Sie schon bei der Zusammenstellung der Ausstattung Ihres Trikes über eine elektrische Unterstützung nachdenken.

Wo liegt der Unterschied zwischen ICE Sprint X und ICE Adventure?

Fangen wir an mit den Gemeinsamkeiten. Beide Modelle sind serienmäßig faltbar, sind mit Elektroantrieb Shimano Steps erhältlich und haben die gleiche Spurbreite. Der vielleicht wichtigste und charakterprägende Unterschied ist die Sitzhöhendifferenz von etwa 10 Zentimetern. Die Sitzhöhe des ICE Sprint X ist für möglichst hohe Kurvengeschwindigkeiten eher niedrig angesetzt, während sie beim ICE Adventure für einfaches Auf- und Absteigen und optimale Verkehrsübersicht, eher hoch ausfällt. Das ICE Sprint X ist aufgrund seines sportlichen Charakters standardmäßig mit einem großen 26 Zoll Hinterrad ausgestattet, während das ICE Adventure mit kleinem 20 Zoll und großem 26 Zoll Hinterrad erhältlich ist. Apropos sportlich. Das ICE Sprint X kann optional mit dem Air Pro Schalensitz, der beim ICE VTX Standard ist, bestellt werden. Dafür gibt es für das touren- und reiseorientierte ICE Adventure mit der Befestigung für eine Lenkertasche neben dem Sitz noch eine zusätzliche Möglichkeit Gepäck zu transportieren.

Warum haben Liegedreiräder von ICLETTA zwei Räder vorne und eins hinten?

Die Rahmenform mit zwei Vorderradaufnahmen bildet ein sehr stabiles Dreieck für optimale Kippstabilität. Dazu kommt, dass Sie die Räder immer im Blick haben und sehr gut abschätzen können, ob die Durchfahrbreite ausreichend ist. Besonders wenn es, wie zum Beipiel durch Absperrpoller, mal eng wird ist dies von Vorteil. Ein weiterer Pluspunkt bei einem Trike mit zwei Vorderrädern ist, dass das Trike am Heck wie ein herkömmliches Fahrrad konstruiert ist. Dies ermöglicht Gepäcktransport in Standard Gepäcktaschen am Gepäckträger mit vorteilhaft niedrigem Schwerpunkt und Standard Antriebslösungen wie Naben- oder Kettenschaltungen. Und nicht zuletzt kann das Hinterrad zum Transport platzsparend per Faltgelenk zwischen die Vorderräder gefaltet werden.

Braucht man am Liegedreirad eine Federung?

Im Gegenatz zu einem herkömmlichen Zweirad kann man auf einem Trike nicht aus dem Sattel gehen, wenn sich Unebenheiten im Weg befinden. Zudem hat der Körper deutlich mehr Kontakt mit dem Liegedreirad, wodurch sich Erschütterungen besser Übertragen. Wir raten deshalb grundsätzlich mindestens zu einem gefederten Hinterbau. Ein vollkommen ungefedertes Liegedreirad empfehlen wir nur bei überwiegender Straßennutzung oder falls ein gut ausgebautes Netzwerk an Radwegen bereitsteht. Fall Sie sich trotzdem unsicher sind, vereinbaren Sie doch einfach eine Probefahrt bei dem nächst gelegenen ICE Fachhändler.

Welche Sitzhöhe ist gut für mich?

Bei sportlichem Fahrtstil sollte die Sitzhöhe für eine möglichst hohe Kippstabilität so niedrig wie möglich sein. Für Genusstriker ist eine etwas höhere Sitzhöhe zum einfachen Auf- und Absteigen empfehlenswert. So sind Sie auch mit anderen Verkehrsteilnehmern, wie zum Beispiel Autofahrern, jederzeit auf Augenhöhe.

Kann ich mein ICE Liegedreirad mit Anhänger nutzen?

Der Anhängerbetrieb ist grundsätzlich möglich, allerdings verweisen wir im konkreten Fall immer an Ihren Fachhändler, da wir keinen Überblick über die aktuell am Markt befindlichen Optionen und deren Machbarkeit haben.

Wo bekomme ich Ersatzteile und Zubehör für mein ICE Trike?

Passendes Liegedreirad Zubehör erhalten Sie bequem in unserem Liegedreirad Webhop.

Wo kann ich mein ICE Trike parken?

Wir empfehlen einen abschließbaren Abstellort wie eine (Tief)Garage oder einen Keller mit entsprechend breitem Zugang. Beachten Sie bei der Auswahl des Standorte die Größe und das Gewicht eines Liegedreirades. Übrigens: Die jeweilige Breite unserer Modelle sowie das Maß im gefalteten Zustand finden Sie in unserem Katalog in der Austatttungübericht.

Wie kann man ein ICE Trike transportieren?

Alle ICE Liegedreiräder (außer das ICE VTX) sind faltbar und passen so in viele PKW. In manchen Fällen kann eine Demontage der Laufräder nötig sein. Zudem gibt es spezielle Fahrradträger für Liegedreiräder. Im Öffentlchen Personennahverkehr sind Fahrradabteile mittlerweile Standard. Auch hier kann das Trike innerhalb von kurzer Zeit gefaltet werden, um weniger Platz zu verbauchen.

Wie groß ist ein ICE Trike in gefaltetem Zustand?

Die jeweilige Breite unserer Modelle sowie das Maß im gefalteten Zustand finden Sie in unserem Katalog in der Austatttungübericht.

Was bedeutet der Name ICLETTA?

Der Name ICLETTA leitet sich ursprünglich aus dem Romanischen ab. Bicicletta – bicyclette – bicicleta bedeutet in mehreren Sprachen einfach „Zweirad‟. Auch das Englische lehnt sich mit „bicycle“ an den romanischen Wortstamm an. ICLETTA ist ein Kunstwort, das für die Anzahl der tatsächlichen Räder alle Optionen offen lässt.

Was bedeutet der Name ICE?

Seit über 30 Jahren entwickelt und produziert der englische Traditionshersteller ICE - Inspired Cycle Engineering hochwertige, innovative Trikes und gehört damit zu den Erfindern moderner Mobilität auf drei Rädern.

Kann ich mein ICE Liegedreirad direkt bei ICLETTA bestellen?

Unsere Liegedreiräder sind ausschließlich über die ICE Fachhändler erhältlich. Für die wichtige Rolle des Fachhändlers als Ansprechpartner für intensive Beratung, Ausgangspunkt für ausgedehnte Probefahrten sowie als Werkstatt für Service & Wartung sind wir nicht ausgelegt.

Wie wirkt sich der Brexit auf die ICE Liegedreiräder aus?

Der Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union hat für Sie als Kunde keine Auswirkungen. Lediglich die Einfuhr von Warenlieferungen ist für unsere Spedition etwas aufwändiger geworden. Davon abgesehen hat sich nichts verändert.